Monatsarchive: Mai 2022

Diese traditionsreiche Katamaran Regatta gibt es wieder. Am vergangenen Wochenende fand sie mit einem etwas veränderten Format statt. Es gab parallel eine Yardstick-Langstrecke für alle Katamarane und eine A-Cat Klassenregatta.
Yardstick-Langstrecke:
6 Katamarane segelten am Samstag um den neuen Ranga-ni-Keti Langstrecken Pokal. Kurz vor der Tonne in Stegen kenterte ein Kat obwohl kaum Wind war und verlor dabei ein Schwert. Die anderen 5 gingen um die Tonne und segelten bis fast Fischen. Dann schlief der Wind ein. Wir verkürzten die Langstrecke bei der Südtonne und schleppten die Katamarane nach Hause.
A-Cat Klassenregatta:
15 A-Cats segelten eine zweitägige Ranglisten-Regatta. Einen ausführlichen Bericht findet ihr auf der A-Cat KV Webseite.

Nach dem Arbeitsdienst gab es erst mal was gegen den Durst
Dann kam der Regen und das Bier wurde vorsichtshalber in Sicherheit gebracht
Wie jedes Jahr Urkundenverteilung
Heinrich ist schon 50 Jahre dabei
Manfred berichtete über den in gemeinsamer Arbeit errichtete Pram
Auch Markus strahlte über den neuen Pram und die Slipanlage und natürlich den neuen
Dirk stellte neue Arbeiten, die im Arbeitsdienst geleistet werden können, vor (u.a. Türenstreichen)
Es ging auch lustig zu! Ob sie sich freuen, weil die Finanzen stimmen?!
Hagen, der das Amt von Hanni übernommen hatte, hat gut lachen, die Kasse ist gefüllt.
Peter bestätigte die ordentliche Buchführung
Dieter freut sich über den Bericht über die Jugendarbeit von Helmut

Maria hatte einiges über Regatten und Fahrtenabende berichtet.

Ellen war für das Protokoll zuständig und Niki ist erfreut
. . . und unser Festwart Andreas sorgte in altbewährter Weise mit seiner Frau Vanessa für das leibliche Wohl aller Gäste