Bayerischer Seglerverband e.V. · Georg-Brauchle-Ring 93 · 80992 München · Tel. 089 15702 366 · Fax: 089 1571724 · bsv@bayernsail.de · www.bayernsail.de

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vorstände unserer Mitgliedsvereine,

mit diesem Schreiben erhalten Sie den heute vom Bayerischen Innen-ministerium aktualisierten Informationstext zur Situation an unseren Seen.
Untersagt ist der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens sondern der Freizeitgestaltung dienen. Damit ist der Betrieb von Sportboothäfen, Vereinsgeländen, Trockenliege-plätzen, Bootshallen, Wasserski- und Wakeboardanlagen etc. ausgeschlos-sen. Sie bleiben gesperrt. Damit bleibt auch der Zugriff auf die dort befind-lichen Wasserfahrzeuge verwehrt. Auch die Vermietung von Wassersport-fahrzeugen dient der Freizeitgestaltung und ist untersagt.
Der Kranbetrieb von Booten ist grundsätzlich nur gewerblich zulässig.
Ein Einwassern von Wassersportfahrzeugen/-geräten von Privatleuten ist lediglich in öffentlich zugängigen Bereichen, z.B. an öffentlichen Slipstellen, zulässig. Auch Arbeiten von Bootseignern an ihren Wasserfahrzeugen (z.B. Herrichten zur Vorbereitung der Einwasserung, Streichen, Schleifen etc.) stellen keinen triftigen Grund zum Verlassen des eigenen Hausstands
dar und sind derzeit nicht zulässig.
Durch diese Regelung kann der Segelsport über Ostern, vorläufig bis 19. April, in unseren Vereinen nicht ausgeübt werden. Wir bitten Sie sehr, dass Sie in Ihren Vereinen für die Durchsetzung der Rechtsverordnung
sorgen. Es geht bei Bekämpfung des Coronavirus um das Allgemeinwohl in Bayern.
Der Vorstand des Bayerischen Seglerverbandes bedauert die aktuelle Situation sehr. Wir sind weiterhin mit den zuständigen Stellen in einem guten Gedankenaustausch und hoffen, Ihnen schon bald positive Nachrich-ten mitteilen zu können.
Der tägliche Corona-Newsletter des Bayerischen Sport- und Innenministers Joachim Herrmann gibt Ihnen einen Überblick über die Gesamtsituation. Er erscheint täglich gegen 19 Uhr auf der Website des Bayerischen Innenminis-teriums unter dem Link: https://www.stmi.bayern.de/med/aktuell/archiv/2020/200322coronaupdate/

Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitgliedern trotz der außergewöhnlichen und surreal erscheinenden Lage alles Gute.
Ihre Vorstände des
Bayerischer Seglerverband e.V.